Zum Einsatz kommt unser schnelles und flexibles Marktplatz Portal evolverMARKET für Kleinanzeigen oder spezielle Nischenprodukte. Die Verbuchung der Aufträge erfolgt über die Tiefenintegration der evolverGUI direkt in das kaufmännische System der Luxemburger.

Maximale Reichweite bei der Vermarktung

„Wir suchten eine Plattform die es privaten Kunden ermöglicht, ihre Objekte einfach online zu setzen inklusive Upsellingmöglichkeit zu unserer Printausgabe. Den Print-Workflow wollten wir in wenigen Schritten darstellen, daher haben wir auf standardisierte Anzeigenmuster mit festen Preisen und Erscheinungsterminregeln gesetzt.“, so Fabienne Zwally und Eric Moyen, Projektleitung bei der Saint-Paul Luxembourg S. A., zu Projektauftrag und Zielstellung. Durch die Kombination von Online- und Printanzeige kann eine maximale Reichweite bei der Vermarktung realisiert werden. Da die Luxemburger seit Jahren unsere evolverGUI zur webbasierten Anzeigenproduktion im Einsatz haben und im vergangenen Jahr mit unserem Gedenkportal online gegangen sind, setzte das Haus auch in puncto Online-Marktplatz auf unsere Expertise und startete mit uns in das Entwicklungsprojekt.

Messbare Erfolge bereits nach 14 Tagen

Der Livegang von www.mystuff.lu erfolgte zweistufig. Das hatte laut Fabienne Zwally und Eric Moyen einen ganz einfachen Grund: „Wir wollten zunächst ein Minimum an Objekten auf der Plattform, bevor wir die Kommunikationskampagne gestartet haben. Aus diesem Grund baten wir in einem „Silent Launch“ unsere Mitarbeiter und Bekannten, Objekte online zu stellen. Somit hatten wir auch die Möglichkeit, die Seite live zu testen und ggf. anzupassen.“

Beim offiziellen Start der Medienkampagne am 25. März waren somit schon einige Objekte auf dem Portal und die Einstiegshürde für die User gering. Seitdem steigt die Anzeigenzahl kontinuierlich: Innerhalb der ersten 14 Tage nach dem offiziellen Start wurden 466 Online-Anzeigen geschaltet, davon 294 mit Print-Upselling und 7 mit einer Markierung als Top-Anzeige und/oder Highlight. „Wir haben einen ständigen Zuwachs an Anzeigen und die Besucherzahlen bleiben konstant. Dies ist eine gute Basis um www.mystuff.lu voranzubringen.“, zeigen sich auch Fabienne Zwally und Eric Moyen zufrieden mit den ersten Entwicklungen.

Damit der Erfolg anhält

Die Conversion Rate für das Aufgeben einer Anzeige hat sich seit dem Start sehr positiv entwickelt und liegt derzeit bei ca. 50%. Zur weiteren Optimierung behalten wir die Bewegungen auf dem Portal stets im Auge und nehmen in Abstimmung mit den Luxemburgern Verbesserungen vor. Mehr zu unseren Conversion-Services lesen Sie hier.

„Klare Linien, ein übersichtliches Design, die einfache Handhabung und die schnelle Suche haben uns überzeugt.“

Fabienne Zwally und Eric Moyen, Projektleitung mystuff.lu bei der Saint-Paul Luxembourg S. A.

So gut sehen die online erstellten Inhalte im Printtitel der Luxemburger aus
So cool wirbt die Saint-Paul Luxembourg S.A. für das neue Marktplatz Portal www.mystuff.lu