Mit unserer Webanwendung JIRA haben wir die Möglichkeit, auf Fehler, Probleme und Anfragen unserer Kunden schnell und übersichtlich zu reagieren. Um vor allem die Übersichtlichkeit der Anwendung zu optimieren, haben wir einen neuen Vorgangstyp eingeführt, den wir hier kurz vorstellen möchten.

Neuer Vorgangstyp "Frage" schafft mehr Transparenz

Mit dem neuen Vorgangstyp "Frage" können gezielt Fragen zur Bedienung oder zu Funktionen der eingesetzten evolver Systems gestellt werden (z.B. ob oder wie etwas in Ihrer Anwendung funktioniert). In der Vergangenheit wurden solche Fragen unter dem Vorgangstyp "Ticket" eingestellt. Da das Einstellen von Tickets jedoch ausschließlich für auftretende Fehler gedacht ist, führt dies zu einer verfälschten Statistik und zu Unübersichtlichkeit im JIRA System. Eine nachträgliche Kategorisierung zwischen Fehlern und Fragen ist aufwändig und zeitraubend für beide Seiten.

Die Bearbeitungsqualität bleibt gleich

Im Sinne der Produktweiterentwicklung ist es allerdings unerlässlich, genau zu wissen wo konkrete Fehler im System bestehen und an welcher Stelle ggf. nur Erklärungsbedarf hinsichtlich der Bedienung existiert. Unterschiede bei der Bearbeitung gibt es übrigens nicht: Analog eines Tickets werden auch die eingestellten Fragen schnellstmöglich und in gewohnter Qualität beantwortet.

Den kompletten Workflow für das Einstellen einer Frage haben wir hier einmal beispielhaft skizziert: