- © Entwurf: Benedikt Groß & Bernhard Schinkitz  - © Entwurf: Benedikt Groß & Bernhard Schinkitz
Searchmask V3 | © Entwurf: Benedikt Groß & Bernhard Schinkitz

Die technischen Möglichkeiten im Internet steigen stetig. Leider wird in den seltensten Fällen die Usability den Herausforderungen gerecht. So auch im Umfeld von Märkten mit Suchkriterien und Trefferlisten.

Wir haben in diesem Zusammenhang zwei Ansätze erarbeitet die in Zukunft Formularwüsten vermeiden und die Bedienbarkeit noch benutzerfreundlicher gestalten werden.

1. Kombinierte Suchmaske
Hier kann der Benutzer nicht nur nach Orten oder Stichworten suchen, sondern auch IDs zu einzelnen Objekten, Postleitzahlen und Austattungsmerkmale eingeben. Ihm werden direkt bei der Eingabe entsprechende Vorschläge angeboten. Darüber hinaus können beliebige Merkmale frei miteinander kombiniert werden.

Neu ist darüber hinaus die Möglichkeit Ausstattungsmerkmale als "wünschenswert" zu kennzeichnen. Abgeleitet von diesem Merkmal ergibt sich eine Treffermenge die nicht nach klassischen Kriterien wie Datum, Preis, etc. sortiert ist sondern nach Relevanz. Klares Ziel: Der Benutzer soll die für ihn passendsten Angebote finden.

2. Darstellung der Verteilungsmenge
Es ist für den Besucher leichter einen Schieberegler über Drag&Drop zu bewegen als in Formularfelder Zahlenwerte einzutragen.

Um den Benutzer zu unterstützen wird zu jedem von-bis-Kriterium die Verteilungsmenge als Kurvendiagramm dargestellt, so dass man schnell einen Überblick darüber bekommt wo die meisten Ergebnisse zu erwarten sind.

Da alle Felder aufeinander reagieren werden natürlich nach jeder Interaktion auch die Kurven und Mengen neu ermittelt.

Eine Demo finden Sie unter: http://labs.evolver.de/#searchmask